Wirtschaft
VW führt neuen Vertriebsmanager für Elektromobilität ein - Guter Witz!
Positionswechsel

VW führt neuen Vertriebsmanager für Elektromobilität ein – Guter Witz!

Auch bei den Wolfsburgern stehen alle Zeichen auf Elektromobilität. Mit dem Paradigmenwechsel hin zu alternativen Antrieben wird auch bei VW eine neue Position geschaffen: Die Vertriebsleitung für Elektromobilität. Im selben Atemzug beansprucht VW aber auch eine Führungsrolle auf dem Markt.

Der Volkswagen Konzern wird auch bei der E-Mobilität eine führende Rolle übernehmen“ skandiert der VW-Vertriebschef laut in der Pressmitteilung zur Inauguration des neuen Vertriebsleiters Elektromobilität. Den Posten bekommt übrigens Jörg Sommer, seines Zeichens Ex-Brand-Director bei Renault.

Dass es für eine Führungsrolle weit mehr braucht als einen Markenauskenner aus dem Automobil-Business – nämlich Elektroautos, die nicht nur auf Autoshows herumfahren, sondern die es auch zu kaufen gibt – auf die Idee ist VW scheinbar noch nicht gekommen. Der E-Up, das einzige Elektromodell des autobauers soll erst 2013 als Elektrovariante das Licht der Welt erblicken. Während die Konzerntochter Audi fleißig am E-Image schraubt, scheint bei VW Stillstand angesagt zu sein. Nun, ja – immerhin ist die Meldung ein Zeichen – ob nun auch Taten folgen, bleibt zu hoffen.

Bilder: VW

Morgen beginnt die eCartec – letzter Aufruf für die Elektromobilitäts-Messe VeranstaltungstippWie sieht eine Zapfsäule für Greencars aus? – Wie die ISO an Standards für Ökomobilität schraubt. Tankstelle der Zukunft

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche ÖKO-Top100.de - Ökomobilität, grün, Autos, KFZ, Ökoautos, Elektroauto, BrennstoffzelleArtikelverzeichnis SEO Umweltenergie-Top100

AUTOS FINDEN.