Technik
Smart escooter - Elektroroller unter Smart-Marke
Elektro-Nachwuchs

Smart escooter – Elektroroller unter Smart-Marke

Mercedes verschickte heute die Nachricht, dass der Smart Familienzuwachs bekommt. Doch es ist kein Auto draus geworden, sondern ein Elektroroller. Dass die kleinen elektrifizieren Flitzer eine eigenständige Alternative zu Rollern mit Verbrennungsmotor darstellen, bezweifelt keiner ,der schon einmal auf einem saß. Hier zu den Fakten.

Ganz nach der Apple-Strategie, eine ganze Markenwelt für die Käufer zu inszenieren, verfährt zur Zeit Mercedes mit dem smart escooter. Vom Design her nah an die Smart-Autobobil-Familie angelehnt, soll sich der kleine Stadtflitzer als preisgünstiges Zweitfahrzeug für Smartkäufer etablieren.

Die Daten des Rollers klingen vernünftig. Mit 45 km/h Spitze ist der escooter zwar etwas schwach im Gegensatz zu seinen Benzinkomkurrenten, doch bei der Reichweite von etwa 100 Kilometern holt er wieder auf. Geladen wird über eine Buchse unter dem Scheinwerfer, die aber ein spezielles Kabel benötigt. Der Roller bietet Platz für zwei Personen und hat einen flotten Windableiter auf der Nase. Für das vollständige Aufladen sollte der Besitzer übrigensschon 3-5 Stunden Zeit veranschlagen.

Auch die Sicherheitsaspekte vernachlässigten die entwickler aus Schwaben nicht. Ein ABS sowie ein Airbag schützen den Fahrer bei Aufprall und in schwierigen Bremssituationen. Zusätzlich überwacht ein elektronischer Senso den toten Winkel des Fahrzeugs – qusi mit zwei Extra-Augen.

Für ein ganz großes Ding halten die entwickler die Smartphone-Integration in die Fahrtinstrumente des escooters. Eine App soll alle wichtigen Daten auf das Display des Handys spielen. Fragt sich nur, ob dieses Display auch bei schlechtem Wetter oder Sonnenspiegelungen funktioniert.

Desweiteren bietet das Modell austauschbare Frontpanele zur individuellen Gestaltung und eine komplette LED-Beleuchtung, vom Frontlicht bis zum Blinker.

Sicher kein großer Wurf, was die Elektroroller-Technik angeht, aber vom Markenstandpunkther: Gut gespielt!

Shimano STEPS – So machen Sie aus Ihrem Fahrrad ein Pedelec UmrüstungVolvo liefert Expertenwissen für die Entwicklung einer Karosserie-Batterie Neue Technologien

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche ÖKO-Top100.de - Ökomobilität, grün, Autos, KFZ, Ökoautos, Elektroauto, BrennstoffzelleArtikelverzeichnis SEO Umweltenergie-Top100

AUTOS FINDEN.