Wissenswertes
TankE von Rhein-Energie
kostenloses tanken und Probefahren in Köln

TankE von Rhein-Energie

Die Kölner Innenstadt ist durch die erste öffentlich Stromtankstelle mit dem passenden Namen „TankE“, bereichert worden. Die innovative Idee stammt von der Rhein-Energie in Köln. Von weiten kann mit sie in den leuchtenden rot / weißen Farben erkennen. Sie befindet sich auf der Lungengasse  gleich hinter dem Neumarkt.

 Nicht nur dass es die erste öffentliche TankE, sie bietet sogar die Möglichkeit dass Nichtkenner durch Probefahrten auf den Geschmack kommen. Noch ist dort nicht viel Betrieb in Sachen tanken, aber mit Sicherheit werden durch genau solche Gelegenheiten das Thema Elektromobilität bald einen regen Zuspruch finden. Hochrechnungen ergaben dass sich in den nächsten 10 Jahren 15 000 Elektroautos im Stadtbetrieb eingegliedert haben werden.

 Ein Partner von dem bundesweiten „Drive Carsharing“ Unternehmen mit dem Namen „Elektroauto Köln“ hat sich im Contipark-Parkhaus niedergelassen. Fünf Elektroautos haben sie bereits in Ihren Fuhrpark aufgenommen. Hersteller ist die französische Firma Mega. Vier PKW und ein Mini-Truck stehen dort zur Verfügung.

  „Jetzt kann jeder unserer Kunden für 5,50 Euro in der Stunde und 5 Cent pro Kilometer selbst ausprobieren, wie Elektroautos funktionieren.“ so Drive-Geschäftsführer Andreas Allebrod. „Der Strom für unsere Ladesäulen stammt aus Wasserkraft und ist damit klimaneutral und ökologisch“, so Dieter Steinkamp (Vorstandsvorsitzender der Rhein-Energie) bei der offiziellen Eröffnung.

 Äußerlich ist der „Mega eCity“ von einem Benziner nicht zu unterscheiden! Daher sind sie mit der Beschriftung „Elektroauto“ markiert worden. Bereits jetzt werden pro Jahr 15.000 Exemplare produziert. in London gehören die Fahrzeuge schon seit zwei Jahren zum Stadtbild.

 Wer dort Strom tanken will, muss sich einmalig auf der Website des Energieunternehmens registrieren. Durch Zugangscode für sein Handy kann man die Tanksäule freischalten. Zwei Jahre kann man somit kostenlos tanken!

 

12 Elektroautos im Vergleich – Was kostet eine „Tankfüllung“? BetriebskostenGeneral Motors will sich die „Range Anxiety“ patentieren lassen – wenn das mal nicht nach hinten losgeht! Marketing-Streich

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche ÖKO-Top100.de - Ökomobilität, grün, Autos, KFZ, Ökoautos, Elektroauto, BrennstoffzelleArtikelverzeichnis SEO Umweltenergie-Top100

AUTOS FINDEN.