Autos
Russischer Oligarch Prokhorov will billigstes Hybridauto der Welt herstellen
Mutiger Plan

Russischer Oligarch Prokhorov will billigstes Hybridauto der Welt herstellen

Wenn man in Russland ein Groß-Projekt anpackt, dann tut man es mit ganzer Leidenschaft. Aktuelles Beispiel: Mit einem Placet des Kremls treibt Russlands reichster Oligarch Prokhorov in der ehemaligen russsischen Lada-Metropole Toljatti ein Projekt voran, das darauf abzielt, das günstigste Hybridauto der Welt zu bauen. Mehr zu den Plänen.

Oligarch Mikhail Prokhorov (13,4 Mrd. Dollar schwer) gelingt zumeist das, was er anpackt. So stehen die Sterne auch für sein neuestes Projekt gut, vor allem, weil der Kreml ihn bei seinem Unterfangen kräftig unterstützt. Sein Plan ist es das billigste Hybridauto der Welt zu produzieren und dabei will er nicht kleckern sondern klotzen: Vorerst visiert man zwar nur Stückzahlen von etwa 10.000 Stück an. Diese Kapazitäten der Fahrzeugwerke im russischen Toljatti sollen vor allem im Hinblick auf die Liefermengen, die bei den letzten Fahrzeug-Deals bekannt wurden (Israel und Frankreich orderten jeweils 100.000 Elektrofahrzeuge), nach oben angepasst werden.

Das endgültige Produkt wird eine Fahrzeugplattform sein, auf der drei verschiedene Modelle realisiert werden können: „Ein Stadtwagen, ein Lieferwagen sowie ein Sportwagenmodell für junge Leute.“ Prokhorov sieht einen Trend im Fahrzeugbau hin zu einfacher und schneller Konstruktion und Produktion, was Russland aus seiner Sicht dich Chance gibt, endlich wieder auf dem Fahrzeugmarkt mitzuspielen. Als Preis für die Modelle gab er eine Spanne von 10,000 bis 13,000 Dollar an, bei einer expansiveren Produktion wären sogar Preise bis zu 7,000 Euro möglich.

Das Stadt-Auto soll nach Prokhorov selbst, Mischa-Car genannt werden. Der Konzern ONEXIM, der Prokhorov so gut wie gehört, wird in Kooperation mit Automobilhersteller Yarovit-Motors

Quelle: rt.com Bild: ONEXIM

Ein kritischer Blick auf die eCarTec-Messe RückblickVideo: Der Sam – ein drolliger Elektro-Kabinenroller aus der Schweiz ecartec-Resultate

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche ÖKO-Top100.de - Ökomobilität, grün, Autos, KFZ, Ökoautos, Elektroauto, BrennstoffzelleArtikelverzeichnis SEO Umweltenergie-Top100

AUTOS FINDEN.