Wirtschaft
Elektroverkehr Österreichs auf Raten

Österreichs machts möglich

 „Wir wollen heuer 1000 Elektroautos und 5000elektrisch betriebene Zweiräder auf die Straße bringen“, sagt Thomas Raffeiner vom im Vorjahr gegründeten Unternehmen The Mobility House (TMH) an einem Donnerstag vor Journalisten in Wien. TMH ist eine Tochter von Raiffeisen Leasing, Salzburg AG und dem Beratungsunternehmen The Advisory House und bietet Kommunen oder Energieversorgern ein Geschäftsmodell für Elektromobilität an.

Mit rund 50 Städten habe man schon unterschriebene Verträge, so Raffeiner weiter, 35 davon in Österreich, der Rest in Deutschland und der Schweiz. Im Frühjahr sollen die Angebote für die Kunden starten, darunter etwa auch in Linz oder Eisenstadt. In Salzburg ist TMH bereits seit April 2009 aktiv. Mit Wien werde aktuell noch verhandelt.

Morgen beginnt die eCartec – letzter Aufruf für die Elektromobilitäts-Messe VeranstaltungstippWie sieht eine Zapfsäule für Greencars aus? – Wie die ISO an Standards für Ökomobilität schraubt. Tankstelle der Zukunft

ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche ÖKO-Top100.de - Ökomobilität, grün, Autos, KFZ, Ökoautos, Elektroauto, BrennstoffzelleArtikelverzeichnis SEO Umweltenergie-Top100

AUTOS FINDEN.