Autos
Der Golf Blue-E-Motion: Ein Elektroauto kommt zurück nach Hause
Golfstrom

Der Golf Blue-E-Motion: Ein Elektroauto kommt zurück nach Hause

Mit der Bekanntgabe, den VW Golf ab 2013 in einer Elektroantriebs-Variante zu bauen, setzte VW ein Zeichen für die zukünftige Antreiebsentwicklung. Doch für Kenner der Marke ist diese Nachricht nichts neues – immerhin gab es bereits mehrere Elektrovarianten des beliebten Mainstream-Autos – hier ein kurzer Abriss.

Der Golf Blue-E-Motion, den Volkswagen fürs Jahr 2013 angekündigt hat, weist anständige Performance-Werte auf: 85 Kilowatt Leistung, 140 Km/h Spitze, 270 Newtonmeter Maximalkraft, 26,5 Kilowatt-Stunden Lithium Batterie. Wer das Rad der Zeit ein paar Jahre zurückdreht, wird auf ein ganz ähnliches Modell stoßen: In den 70er Jahren machten die Wolfsburger erste Experimente mit der Elektrisierung des Golf I. Dieses nur zu Testzwecken gebaute Fahrzeug sollte allerdings nur in geringer Stückzahl, fern des Konsums zum Einsatz kommen.

Einige Jahre später, im Jahre 1993 entschied man sich, eine ganze Reihe zu bauen und vornehmlich an Energieunternehmen zu Testzwecken herauszugeben. Nur knapp über 100 Fahrzeuge wurden zusammen mit Siemens gebaut und die Kenndaten des Fahrzeugs wichen deutlich von denen des Blue-E-Motion ab. Auch der Name der Fahrzeugreihe war wesentlich teutonischer: Golf CitySTROMer hieß das gute Stück, lief mit Blei-Gel-Batterien zu Reichweiten bis 70 Kilometern auf, wog mit gut 1,5 Tonnen ähnlich viel wie sein modernes Pendent und brachte ganze 100 km/h auf die Straße. Die damalige Golf II-Variante wurde gegen Ende der 90er Jahre dann auf Basis des Golf III konstruiert.

Kleiner zusatz: Unter den CitySTROMern befanden sich sogar zwei Fahrzeuge mit rechtsseitigem Lenkrad für einen englische Energie-Anbieter.

Auch wenn es noch zwei Jahre dauert, wir freuen uns auf die späte Entscheidung der Wolfsburger, doch noch auf Elektromotoren zu bauen.

VW Golf Blue-E-Motion

Frohe Weihnachten Merry ChristmasSehenswert: Steampunk-Elektroauto aus Japan Neuvorstellung

Carportwerk ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche ÖKO-Top100.de - Ökomobilität, grün, Autos, KFZ, Ökoautos, Elektroauto, BrennstoffzelleArtikelverzeichnis SEO Umweltenergie-Top100

AUTOS FINDEN.