Wissenswertes
Ökopedia
Wichtige Begriffe von A bis Z

Ökopedia

  • A wie alternative Antriebsmethoden = Antrieb ohne herkömmliche Verbrennungsmethoden (z.B. elektrisch)
  • B wie Brennstoffzellenantrieb = Energie aus Wasserstoff oder Ethanol erzeugt durch eine Brennstoffzelle (chemisch gebundene Reaktionsenergie )  Elektroantrieb 
    wie Bremskraftrückgewinnung (Rekuperation) = beim bremsen oder ausrollen des Fahrzeuges wird neue Energie gewonnen z.B. zur Motorentlastung; Erhöhung Spannung der Lichtmaschine; Beschleunigung Ladevorgang Akku
    wie Blei-Säure-Akku = älteste wiederaufladbare Batterie
  • C wie Concept Cars = Prototypen / Neuerscheinungen / Studien nicht serienreifen Fahrzeugen
    wie Co2 Emission = Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (Treibhausgas) , gilt als Hauptverursacher des Klimawandels
    wie cfk = kostenstofffaserverstärkter Kunststoff (wird zum Leichtbau verwendet)
  • D wie Drehstrommotor = Elektromotor der mit Dreiphasenwechselstrom betrieben wird
    wie Drehmoment (Drehkraft) = physikalische Größe, die die Wirkung des Verbrennungsdrucks auf Kolben und Kurbelwelle beschreibt , Kurz -> Kraft des Vorankommens . Drehmoment(NM) x Drehzahl (rad/s) = Leistung (KW)
  • E wie Elektroauto = PKW mit Elektromotor durch den eine emissionsfreie Fortbewegung möglich ist
    wie Emmissionsfrei = kein Ausstoß von Schadstoffen
    wie Ethanolmotor = Motor der angetrieben wird durch die Verbrennung von dem klopffesten Ottokraftstoff Ethanol
  • F wie Fuell Cell = englisches Wort für Brennstoffzelle (siehe B)
    wie Flotte = beschreibt eine größere Anzahl von Fortbewegungsmitteln (meist benutzt in der Seefahrt bei Schiffen, hier aber in vielen Artikeln im Bezug auf PKW´s wie z.B. bei Testfahrzeugen)
    wie Flywheel = englisches Wort für Schwungrad . Kann in der neusten Fahrzeugtechnik als Energiespeicher genutzt werden
  • G wie Grüne Autos = Bezeichnung für umweltschonende PKW´s
    wie Generator = Erzeuger elektrischer Energie
    wie Gran Turismo (GT) = freie Übersetzung = „große Fahrt“ steht für gut motorisierte aber recht komfortable Sportwagen die für Langstreckenrennen geeignet sind
  • H wie Hybrid = Mischung – im Bezug auf Motorentechnik beschreibt ein Hybrid die Mischung aus zwei kombinierten Motorentechniken wie z.B. Ottomotor und Elektromotor
  •  I wie Ionen = elektrisch geladene Teilchen (Atome) / Bestandteil von Lithium-Ionen-Batterien (meist benutzter Energiespeicher von Elektroautos)
    wie Induktion = Hineinführung
  • J wie Jeep = ursprünglich eine reine Automarke für Geländewagen die sich aber durchaus als Gattungsname etabliert hat
  • K wie Kilowattstunde (KW/h) = Energieeinheit/Maßeinheit der Leistung welche eine Maschine mit einer Wattleistung in einer Stunde abgeben kann 
  • L wie Lithium = Leichtmetall / Bestandteil der Lithium-Ionen oder Polymer oder Phosphat-Batterien
    wie Ladestation = Elektrotankstelle
  • M wie Maximales Drehmoment = beschreibt die Kraft des Anfahrmomentes und wird gemessen in Newton Meter (NM)
  • N wie Newton Meter (NM) = Einheit für Kraftmesser Drehmoment
  • O wie Oekomotive = beste Informationsplattform für das nachhaltige Themengebiet: alternative Antriebsmethoden
  • Q wie Quelle = Ursprung / Herkunft
  • R wie Range Extender oder Reichweitenverlängerer = Verlängerung der geringen Reichweite von Elektromotoren durch den Einsatz von Ottomotoren
    wie Rekuperation = englisches Wort für Bremskraftrückgewinnung (siehe B)
    wie regeneratives Bremssystem = Bremskraftrückgewinnung (siehe B)
  • S wie Schnellladung = beschreibt die kurze Aufladedauer einer Batterie durch eine hohe Voltzahl (z.B. an öffentlich eingerichteten Stationen)
    wie Studie = abgeschlossene oder noch laufende Erforschung / Erprobung / Prüfung vor einer bzw. für eine Serienprodutkionsreife
  • T wie Treibstoff (auch Kraftstoff genannt) = Antriebsmittel durch dessen Verbrennung Antriebskraft entsteht (typische sind Benzin/Diesel/Ethanol/Flüssiggas) 
  • U wie Umdrehungen pro Minute (U/min) = beschreibt die Häufigkeite der Umdrehungen (Drehzahl) pro Minute
  • V wie Volt = Einheit zur Angabe elektrischer Engergie (Spannung)
  • W wie Wasserstoffantrieb = emissionsfreier Antrieb durch die Verbrennung von Wasserstoff mit Brennstoffzelle
  • X wie Xenon = wird als Füllgas für Autoscheinwerfer benutzt mit besonders hoher Helligkeit
  • Z wie Zero Emission Vehicle = emissionsfreies Fahrzeug wie z.B. Elektroautos oder PKW´s mit Wasserstoffantrieb

TankE von Rhein-Energie kostenloses tanken und Probefahren in Kölnkostenlos tanken ADAC Ladungen kostenlos

AUTOS FINDEN.